Kategorien
Costa Blanca

Benissas ökologischer Spaziergang; ein Wunder im Paradies

In wunderschöner Natur wurde hier direkt am Meer vom Rathaus ein ultimatives Wandererlebnis geschaffen…. Ein ökologischer Spazierweg.

Lesen Sie weiter und lernen Sie einen der “must-go spots ” in der Gegend kennen, die Sie diesen Sommer besuchen sollten. 

Vier Kilometer und endlose Natur-Wunder

Während die meisten Menschen, die die Costa Blanca besuchen, sich auf die berühmten Strände konzentrieren , gibt es in der Region weit mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Wenn Sie das Glück haben, sich von einem Kenner führen zu lassen oder einen spezialisierten Blog zu lesen, können Sie schöne, weniger überlaufene Naturwunder entdecken.  Der ökologische Spaziergang von Benissa ist ein großartiges Beispiel dafür. Obwohl die gesamte Küstenlinie von Benissa nur vier Kilometer lang ist, weist sie einige der erstaunlichsten Buchten der Region auf.

Es ist ein wunderschön angelegter  Weg, mit einigen kleinen Hürden.  Es gibt jedoch einige Empfehlungen, denen man folgen sollte. Die erste ist, besonders mittags oder am frühen Nachmittag genügend Sonnencreme mitzubringen. Zweitens: Ziehen Sie bequeme Schuhe an, denn es geht etwas rauf und runter mit eingebauten Treppen. Und schließlich sollten Sie genügend Wasser mitnehmen, damit Sie während des gesamten Weges genügend Flüssigkeit zu sich nehmen können.

Sie werden viele Orte zum Ausruhen und einige atemberaubende Aussichten finden, um die Bilder zu machen, die andere Menschen neidisch machen. Die Buchten von Benissas ökologischem Spaziergang gehören ohne weiteres zu den schönsten der Welt. Es mag ein wenig anstrengend sein, aber es ist definitiv schön genug, um es wert zu sein.

Benissas ökologischem Spaziergang besteht aus zwei Teilen….dem Nord- und dem Süd-Teil.

Schauen wir uns zunächst den südlichen Teil an:

    Les Bassetes Bay – Dieses Mikro-Naturreservat bietet eine einzigartige Flora, die Sie überraschen wird. Ein Spaziergang auf diesem Teil des ökologischen Spaziergangs  ist ein Fest für Ihre Sinne. Die üppige grüne Pracht der Vegetation trifft auf verschiedene Blautöne und  ergibt zusammen einen einmaligen Anblick.

    Benissas Nautik-Club – Wer das Wasser liebt, muss diesen Club besuchen, denn er bietet eine große Auswahl an Aktivitäten, wie Tauchen / Segeln / etc..

Der nördliche Pfad führt Sie zu mehreren natürlichen Besonderheiten:

    Strand „Cala La Fustera“:– Mit seinem feinkörnigen Sand und mit dem kristallklaren Wasser werden Sie das Gefühl haben, an dem perfekten Mittelmeerziel zu sein, von dem Sie immer geträumt haben. Hier finden Sie einen Bademeister und eine blaue Flagge.

    Die Bucht von Dels Pinets – Dieser wilde, von Felsen umgebene Strand ist ein Wunder an sich. Er führt zum Mar Morta I Roques Negres, mit sehr schönen Felsformationen. 

    Bucht La Lobella – Wenn Sie gerne im Paradies tauchen, kann dies genau das Richtige für Sie sein. Der ürsprüngliche Lebensraum, das natürliche Leben , das Sie in dieser Gegend vorfinden, finden Sie  nur an wenigen  anderen Tauchplätzen auf der Welt.

Zur Platgeta de l’Advocat

Wenn Sie sich für Sport und Outdoor-Aktivitäten begeistern, können Sie einfach weitergehen   und  zu diesem herrlichen Strand gelangen. Er besteht ebenfalls aus feinem Sand und bietet alle möglichen körperlichen Aktivitäten. Von hier aus gelangen Sie zum Ende des Spaziergangs, der als Cala del Baladrar (Bucht von Baladrar) bekannt ist.

Schlussfolgerung

Der ökologische Spaziergang von Benissa ist auf jeden Fall lohnenswert von einem Ende zum anderen. Sie werden in  ihm alle Wunder der mediterranen Landschaft hautnah erleben. Sie können einen erstaunlichen Tag damit verbringen neue Lieblingsplätze zu entdecken.

Besuchen Sie heute den ökologischen Spaziergang von Benissa und lernen Sie den schönsten Teil des Mittelmeers kennen, während die Natur Sie von allen Seiten umarmt.