Kategorien
Costa Blanca

Was wird mit dem spanischen Immobilienmarkt nach dem Corona-Virus geschehen?

Das Corona-Virus hat die ganze Welt überrascht und mit uns allen ein Pandämoniumspiel gespielt. Einige sagen, dass es das Ende der Welt, wie wir sie kennen, ist, genau wie in einem Science-Fiction-Film. Die Wahrheit ist, dass die meisten Märkte und die Menschen auf dem Planeten bereits darüber nachdenken, wie sie wieder aktiv werden können, wenn der Sturm vorüber ist. Genau darum geht es in diesem Stück, also lassen Sie uns direkt darauf eingehen. Als Spoiler sollten wir sagen, dass es nach dem Sturm immer Sonnenschein gibt.

Vorhersagen vor der Korona

Die renommierte Agentur S&P Forecasting hatte für 2020 einen starken Anstieg der Hauspreise in Spanien vorhergesagt. Vor allem die Costa Blanca beginnt, als einer der schönsten Orte der Welt zu gelten, und daher zeigen immer mehr Menschen Interesse an ihr. Die genaue Zahl, die von S&P vorhergesagt wurde, lag bei einem Anstieg von 4,2%. Das war natürlich, bevor das Corona-Virus zuschlug. 

Auch wenn der Prozentsatz ein wenig hoch erscheinen mag, ist er doch ein Rückgang des aktuellen Trends und symbolisiert den Eintritt des Marktes in seine Reifephase. Dies wird in beiden großen spanischen Städten geschehen: Madrid und Barcelona. Während an der Costa Blanca und auf den Inseln wie Mallorca die Preise stabil sein werden, mit einer Tendenz nach oben.

All dies war vor dem Einschlag des Corona-Virus, also lassen Sie uns einen Blick auf das werfen, was jetzt passieren wird.

Corona-Virus mögliche Auswirkungen

Das Corona-Virus in Spanien hat wirklich hart getroffen, aber an der Costa Blanca ist die Zahl der Infizierten viel geringer als in der Hauptstadt. Wenn der Sturm des Corona-Virus abklingt, wird die Zahl der Todesopfer in der Region viel geringer sein als in Europa allgemein. 

Auch wenn die Auswirkungen des Virus gering sind, so sind sie doch real und werden den Markt beeinflussen. Spezialisten sagen, dass es für mindestens drei Monate teilweise und für etwa drei bis vier Wochen vollständig gestoppt werden wird. Da durch die vollständige Sperrung für die nächsten fünfzehn bis zwanzig Tage alle zu Hause bleiben werden, gibt es keine Besichtigungen und es werden nur Internet-Operationen durchgeführt. Da heutzutage mehr Zeit zum Surfen im Internet zur Verfügung steht, wählen die meisten potentiellen Käufer ihre neue Immobilie täglich aus. Ob diese Operationen zu einem positiven Abschluss kommen oder nicht, ist etwas anderes, aber sie finden in diesem Moment statt.

Das Licht nach dem Sturm

Das Corona-Virus wird nicht für immer auf der Erdoberfläche bleiben; die Menschheit hat schon viele Krisen durchlebt, und dies soll keine Ausnahme sein. Es besteht kein Zweifel, dass wir dies wie in der Vergangenheit überwinden werden. Die Frage ist jedoch, was danach geschehen wird. Schauen wir uns das an.

Für Eigentümer

Eigentümer sollten vorsichtig sein, welchen Preis sie für ihre Immobilien festlegen. Am besten ist es, sich in Krisenzeiten professionell beraten zu lassen, ob man verkaufen soll oder nicht. Es ist wichtig, dass Sie jederzeit über den tatsächlichen Preis Ihrer Immobilie informiert sind. 

Für Käufer

Die meisten Krisen verwandeln sich in riesige Kaufgelegenheiten. Wenn Sie also ein potenzieller Käufer einer Immobilie an der Costa Blanca sind, könnten Sie sich auf Online-Sites umsehen, um zu sehen, was zu diesem Zeitpunkt angeboten wird. Bereiten Sie sich auf das Ende der Sperrfrist vor, denn es kann eine großartige Gelegenheit sein, die Immobilie, die Sie schon immer wollten, zu einem besseren Preis zu bekommen, als Sie sich jemals vorgestellt haben. Vertrauen Sie natürlich auch den Fachleuten.

Schlussfolgerung

Jede Weltkrise bringt eine Chance zur Transformation mit sich. Wenn Sie einen klugen Schritt machen und ins Paradies ziehen wollen, ist dies vielleicht die Chance. Eine Pandemie muss ein guter Lehrer über die Zeit sein; vielleicht gibt es kein Morgen, es ist Zeit, unsere Träume zu erfüllen. Sobald der Sturm vorbei ist, sollten wir sie härter denn je verfolgen. Ziehen Sie in zum Verkauf stehende Immobilien an der Costa Blanca und seien Sie glücklicher als je zuvor.

Kategorien
Costa Blanca

Semana Santa an der Costa Blanca, Die ultimative spanische Erfahrung

Ob Sie Christ sind oder nicht, die Semana Santa in Spanien ist ein Spektakel, das jeder einmal im Leben erleben sollte. Es ist ein weltweites Fest, aber es hat eine besondere Bedeutung an der Costa Blanca von Spanien. Das Blau des Blaus trifft auf die jubelnden Herzen der Gläubigen, und das Ergebnis ist nicht weniger als erstaunlich. Lassen Sie uns seine Bedeutung und die besten Orte durchgehen, an denen man es genießen kann.

Was ist die Semana Santa?

Die Semana Santa (Karwoche) stellt den Weg Jesu Christi von seinem Tod bis zu seiner Auferstehung nach. Am Karfreitag trägt er das Kreuz und kommt am Ostersonntag von den Toten zurück. Dies ist jetzt eine weltweite Feier, aber es gibt etwas am Katholizismus und an Spanien, das es majestätischer, schöner und epischer macht als irgendein anderer Ort auf der Erde.

Wir wollen sehen, welche Städte am besten geeignet sind, um Zeuge dieses erstaunlichen Festes zu werden.

Teluda & Moraira

In diesem Teil der Costa Blanca gibt es eine schöne Tradition, die “Mona de Pascua” genannt wird und seit dem 16. Jahrhundert weitergeführt wird. Nach all dem Nahrungsentzug in Cuaresma wird ein Ei mit Masapán, das Fruchtbarkeit und Wohlstand symbolisiert, jedem geschenkt. Nach dem Ritual tanzen und singen die Menschen die Nacht durch.

Calpe

Dies ist das Epizentrum der religiösen Leidenschaft Spaniens, wenn diese Daten kommen. Die “Calpenses”, wie man die Natürlichen aus Calpe nennt, sind glühende Verehrer und in vier Bruderschaften aufgeteilt, die sich am letzten Tag zur letzten Zusammenkunft zusammenfinden, um die Wiederauferstehung Christi von den Toten zu feiern. Es handelt sich um ein einzigartiges ästhetisches, religiöses und kulturelles Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen.

Benissa

Hier hebt die Semana Santa wirklich ab, und es ist nicht ungewöhnlich, Feuerwerke am Himmel und riesige Versammlungen auf den Straßen zu sehen. Wenn Sie Fisch lieben, werden Sie in die riesigen Paellas mit einigen der besten Meeresfrüchte der Welt springen wollen. Zur Feier gehören auch Stiere, musikalische Darbietungen, Blumensträuße und vieles mehr. An diesem magischen Ort zu leben und als Einheimischer zu genießen, ist buchstäblich ein Segen.

La Nucia

Am nächsten Montag nach Ostern und drei Tage hintereinander findet die San-Vicente-Ferrer-Feier statt. Während dieser Tage ist das Mittelmeer Zeuge von Folkloretänzen und großen Konzerten, bei denen man jeden einzelnen Menschen in der Stadt, von den Großvätern bis zu den Kleinen, leicht erkennen kann. Die Menschen tanzen, haben Spaß und hören Livemusik, um dieses spanischen Heiligen zu gedenken.

Warum La Costa Blanca?

Es gibt nur wenige natürliche Bühnen für eine solche Aufführung wie die perfekten Strände, das erstaunliche Meer und die wunderschönen kleinen spanischen Pueblos der Costa Blanca. Jedes Jahr verschmelzen Einheimische und Touristen zu einem Fest, das tagelang dauern kann und das Leben ehrt. Wenn Sie den wahren spanischen Geist spüren und ihre erstaunliche Leidenschaft in Bezug auf den Katholizismus verstehen wollen, dann müssen Sie bei diesen Terminen an der Costa Blanca sein.

Fazit – Reichweite auf zum Verkauf stehende Immobilien an der Costa Blanca

Als Tourist zu erleben und zu genießen ist großartig, aber was wäre, wenn Sie an diesem herrlichen Ort Einheimischer sein könnten? Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit dem Auto von Stadt zu Stadt und nehmen an allen Feierlichkeiten in der Gegend teil, um mit vollem Magen und einem großen Lächeln nach Hause zurückzukehren.

Das Leben, von dem Sie schon immer geträumt haben, ist nicht so weit, wie Sie denken. Die zum Verkauf stehenden Immobilien an der Costa Blanca haben noch keinen Boom erlebt, der ihren Preis in den Himmel reißen wird. Die Zeit ist reif für den Umzug; die schöne Costa Blanca wartet auf Sie. Worauf warten Sie, um Ihre Träume zu verwirklichen?

Kategorien
Costa Blanca

Das sind die Gründe, warum die Costa Blanca besser ist als Mallorca

Versuchen Sie, sich zu entscheiden, welchen Anblick des Mittelmeers Sie diesen Sommer haben wollen? Vielleicht auf der Suche nach Immobilien, um ein neues Leben zu beginnen? Nun, was auch immer der Fall ist, die alte Rivalität zwischen der Costa Blanca und Mallorca ist immer präsent. Auch wenn es bei jedem von ihnen Vor- und Nachteile gibt, ist die Costa Blanca ein klarer Gewinner, und wir sind dabei, Ihnen zu zeigen, warum. Lesen Sie weiter und reservieren Sie an einem der erstaunlichsten Orte der Welt.

Mallorca ist eine Insel… und das macht es noch komplizierter

Eine Insel zu erreichen ist immer komplizierter als auf dem Festland zu sagen. An der Costa Blanca befinden sich einige der atemberaubendsten Strände des Mittelmeers, die Sie mit dem Auto erreichen können. Wenn Sie Ihr eigenes Transportmittel an der Costa Blanca haben,können Sie eine ganze Saison lang erstaunliche Ausflüge zu allen möglichen nahegelegenen Zielen unternehmen. Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Morgens in Ihrem Strandhaus auf, beschließen, etwas anderes zu tun und fahren zu einem traditionellen spanischen Pueblo, um die majestätischen historischen Orte Spaniens zu erkunden. Wenn Sie auf einer Insel sind, müssen Sie Ihre Möglichkeiten auf die dort verfügbaren reduzieren, wenn Sie auf dem Festland sind, können Sie überall hingehen, wo Sie wollen.

Touristenschwärme!

Touristen, Touristen, Touristen; Touristen überall! In der Hochsaison ist Mallorca die meistbesuchte Insel von allen, die zu Spanien gehören. Ibiza-Formentera zum Beispiel empfängt 3 Millionen Touristen, aber Mallorca erreicht 10 Millionen. Dies kann Ihren glücklichen Urlaub mit Ihrer Familie in eine endlose Schlange verwandeln, um all die interessanten Aktivitäten und das Essen in allen Restaurants zu unternehmen. Wenn Sie dem Touristenschwarm entgehen wollen, müssen Sie auf dem Festland bleiben und das Mittelmeer von der Costa Blanca aus genießen.

Hohe Preise

Alles, was Sie auf einer Insel wie Mallorca kaufen, muss mit einer Fähre oder einem Boot dorthin gebracht werden. Dieser Transport kostet extra Geld, was sich auf den Endpreis auswirkt; daher sind alle Waren auf der Insel stark überteuert. Das ist nicht nur auf Mallorca üblich, sondern auf jeder Insel der Welt. Wenn Sie vermeiden wollen, für alles, was Sie konsumieren, höhere Preise zu zahlen, müssen Sie auf dem Festland bleiben, an der schönen Costa Blanca.

Spanische Pueblos in Bestform an der Costa Blanca

Ja, spanische Pueblos zu erleben und das erstaunliche kulturelle Erbe Spaniens zu pflegen, kann nicht besser sein als an der Costa Blanca. Magische Orte, die wie das Eintreten in eine Blase scheinen, die in der Zeit stehen geblieben ist, wie Jávea, Calpe, Altea, Denia, Moraira und Villajoyosa sind an der Costa Blanca reichlich vorhanden. Darüber hinaus sind die Straßen großartig und Sie können sich einfach entscheiden, mit Ihrem eigenen Fahrzeug die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und mehrere Pueblos am selben Nachmittag zu erreichen. Die spanischen Pueblos sind nicht viel besser als die, die Sie an der Costa Blanca sehen.

Nationalpark Montgó-Gebirge

Der Nationalpark Montgó ist einer der vielfältigsten Naturräume, die man in der Region finden kann. Sie können die Sehenswürdigkeiten besichtigen, oder Sie können Trekking, Radfahren oder sogar Laufen zwischen üppiger Vegetation und schließlich atemberaubende Bilder des Mittelmeers in seiner ganzen Pracht machen. Ja, der Berg Montgó liegt auf dem Festland und ist ein weiterer Grund, an der Costa Blanca zu bleiben.

Schlussfolgerung – Das verborgene Juwel wartet

Die Costa Blanca ist immer noch das verborgene Juwel der spanischen Mittelmeerkultur. Nicht jeder weiß, dass man ähnliche Landschaften wie auf Mallorca bekommen kann, aber zum halben Preis, weniger überlaufen und leichter zu erreichen. Wenn die Menschen herausfinden, wie erstaunlich dieser Ort auf der Erde ist, werden die Preise steigen und es wird überfüllt sein. Egal, ob Sie Immobilie an der Costa Blanca kaufen oder eine schöne Zeit mit Ihrer Familie verbringen möchten, die Costa Blanca ist Ihre beste Option, und die Zeit ist jetzt gekommen, zögern Sie nicht und lassen Sie Spanien Ihre Sinne mit Staunen überschwemmen.

Kategorien
Costa Blanca

Marina Alta ist ein Fest für die Sinne!

Alicante ist die Heimat vieler Wunder; der kulinarische Aspekt dieser Region genießt großes Lob aus der ganzen Welt. Die perfekte Mischung aus selbst angebautem Gemüse und wirklich frischen Meeresfrüchten ist so schmackhaft wie es nur geht. Marina Alta ist definitiv der Ort, an dem man mit einem großen Lächeln und einem vollen Magen am Meer liegen sollte. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, warum Sie Gabel und Messer für einen Besuch in Marina Alta bereithalten müssen.

Gastronomie Costa Blanca

Michelin-Sterne-Restaurants

Es gibt derzeit 19 Michelin-Sterne-Restaurants in der Gemeinde Valencia. Von diesen 19 befinden sich 12 in Alicante und von diesen 12; es gibt 8 in Marina Alta. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt mit einer so großen Vielfalt an Spitzenrestaurants wie Marina Alta. Dies sind einige der Namen, die in Ihrer Liste nicht fehlen dürfen:

Quique Dacosta

Dieses Restaurant hat nicht ein oder zwei, sondern drei Michelin-Sterne! Es hat seinen Sitz in Denia und eröffnet jedes Jahr eine neue Speisekarte mit dem einzigen Ziel, die glücklichen Gäste zu überraschen. Wie das Restaurantmotto sagt: Ihre Küche hat Wurzeln, aber keine Grenzen. Sie nehmen das Beste aus den traditionellen Gerichten der Region und legen einige imaginäre Flügel an, um Ihren Gaumen auf eine unheimliche Reise einzuladen.

Jedes Jahr ändert sich die gesamte Speisekarte und verwandelt diesen Ort in ein neues Restaurant voller neuer Köstlichkeiten, die man ausprobieren kann. Außerdem wird die Speisekarte nach einer bestimmten Geschichte zusammengestellt. Wenn Sie in der Region sind, ist dieses Restaurant immer ein Muss.

BonAmb

Dieses örtliche Restaurant ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Sie servieren das Beste vom Besten der besten Meeresfrüchte der Region. Lokale, handgemachte Zutaten mischen sich mit einer Aussicht, die, gelinde gesagt, atemberaubend ist. Das Essen in diesem Restaurant ist nicht nur eine Kostprobe des regionalen Essens, sondern auch eine Möglichkeit, dem wachsenden Netzwerk von lokalen Bauern, Geschäftsleuten und Handwerkern zu helfen.
In einem Restaurant mit zwei Michelin-Sternen kann man den Javea-Geist so gut wie möglich kosten.

El Rodat

Apropos Javea: Wenn Sie dort sind, kommen Sie nicht umhin, El Rodat zu besuchen, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, wie das Essen in Valencia in Zukunft aussehen und schmecken wird. Diese Gegenüberstellung von Zukunft und Vergangenheit hat ein Festival der Texturen, Aromen und Farben zur Folge, das Ihren Magen und Ihre Sinne einfach einnehmen wird, wie Sie es noch nie zuvor erlebt haben. El Rodat ist eine extreme Sensation für diejenigen, die es lieben, intensive Aromen zu spüren, und keine Angst haben, abenteuerlich zu sein.

Denia, die kreative Hauptstadt der Lebensmittel für die UNESCO

Nun, wenn Sie einmal in diesem Dreizack von erstaunlichen Restaurants waren und einen echten Geschmack der avantgardistischen valencianischen Küche kennen gelernt haben, ist es Zeit, auf die Straße zu gehen und einige der erstaunlichsten lokalen Geschmäcker kennen zu lernen, die an Ort und Stelle gekocht werden. Gerichte wie Gamba roja, arrós a banda, espencat, la llandeta, das suquet de peix, pulpo seco und viele andere können bei einem Spaziergang durch die schönen Steinstraßen der alten spanischen Pueblos genossen werden. Verpassen Sie nicht die Chance, das wahre spanische Erbe in Ihren Gaumen und für immer in Ihr Herz zu bekommen.

Schlussfolgerung

Ein Genuss für alle Sinne und ein wahres kulinarisches Abenteuer erwartet die glücklichen Besucher in Marina Alta und in der gesamten Provinz Alicante. Wenn Sie den Geschmack frischer Meeresfrüchte lieben und lokale Speisen genießen, die von den Händen der natürlichen Lebensräume der Region mit lokalem, selbst angebauten Gemüse zubereitet werden, dann wird dieser Ort auf der Erde Sie umhauen. Besuchen Sie Alicante noch heute und genießen Sie das Beste der mediterranen Küche auf Ihrem Teller.

Kategorien
Costa Blanca

Beliebte Feste in der Gemeinde Valencia

Valencia ist einer der malerischsten Orte Spaniens und wird durch die lokalen Feierlichkeiten noch farbenfroher. Wenn Sie den wahren spanischen Geist erleben wollen, dürfen Sie diese lokalen Versammlungen und Feste nicht verpassen. Lesen Sie weiter, wählen Sie Ihren Favoriten und tauchen Sie in die spanische Kultur von ihrer besten Seite ein.

Las Fallas

Las Fallas wurde 2016 von der UNESCO zum “Immateriellen Kulturerbe” erklärt, und mehr als nur ein Ereignis ist eine Möglichkeit, die Stadt zu verstehen. Alles, von Denkmälern bis hin zu öffentlichen Veranstaltungen, verschiedene Lichter und Millionen von Blumen überfluten die Stadt und erfüllen sie mit Farbe und Freude. Ein Ereignis wie das für die Virgen de los Desamparados del Día de la Ofrenda zu erleben, ist etwas ganz anderes. Die Feierlichkeiten reichen bis nach Denia.

Las Fallas
Las Fallas

Bous al Carrer

Stiere sind ein integraler Bestandteil der Kultur der Region und daher gibt es viele Feste, die sie mit einbeziehen. Das “Bous al Carrer” umfasst “Bous a la mar” und die regionalen Feste von Pedreguer und San Jaime de Ondara. Diese alten Feiern finden seit Jahrhunderten statt und sind einen Besuch wert.

Bous al Carrer
Bous al Carrer

La Magdalena

La Magdalena de Castellón findet einmal im Jahr im März während einer Woche (von Samstag bis Samstag) statt, in der die ganze Stadt in Farben leuchtet, um die Ursprünge von Castellón als Stadt zu feiern. Während der ganzen Woche finden Konzerte, Pyro-Shows und internationale Musik statt, wobei die leichten Streitwagen den Höhepunkt des Ganzen bilden. Es ist eine Non-Stop-Party-Woche, in der die ganze Familie echte spanische Tradition von ihrer besten Seite genießen kann.

La Magdalena
La Magdalena

Moros y Cristianos

Diese Feierlichkeiten stehen für die Invasion der Iberischen Halbinsel. Der Name “Moros y Cristianos” bedeutet “Mauren und Christen”, und während der Feiertage führen sie den Kampf in einer Parade auf, bei der beide Seiten vertreten sind. Die Kostüme, der Geruch von Schießpulver in der Luft und die Musik machen es zu einem der größten Spektakel Valencias. Es wurde 1980 zum Fest von “internationalem touristischem Interesse” erklärt.

Moros y Cristianos
Moros y Cristianos

Las Hogueras de Alicante

“Die Lagerfeuer von Alicante” sind die perfekte Mischung aus Strand-, Feuer- und Pyroshows, die vom 20. bis zum 24. Juni in Alicante und auch in Javea stattfinden. Die Feierlichkeiten symbolisieren die Ankunft des Sommers, und die ganze Stadt ist daran beteiligt. Sie wurden 1983 als “von internationalem touristischem Interesse” und 2014 als “von immateriellem kulturellem Interesse” erklärt.

Las Hogueras de Alicante
Las Hogueras de Alicante

Misteri d’Elx

“Das Geheimnis von Elche” ist der Name dieses Festes, das für die Menschen in Valencia eines der wertvollsten Juwelen ist. Die Basilica de Santa María de Elche wurde 1931 zum Nationaldenkmal erklärt und 2001 von der UNESCO zum “Immateriellen menschlichen Erbe” erklärt. Diese Feierlichkeiten lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen und finden am 14. und 15. August statt.

Misteri d'Elx
Misteri d’Elx

La Tomatina

Die vielleicht bekannteste aller Feierlichkeiten in der Region ist “La Tomatina”. Bei dieser riesigen Parade sind Tausende von Menschen in eine epische Tomatenschlacht verwickelt, und die ganze Stadt färbt sich jeden letzten Mittwoch im August rot. Sie wurde 1945 gegründet, war in den 50er Jahren verboten, ist aber jetzt wieder da und bekommt jährlich Tausende von Menschen. Seit 2001 ist es eine “Internationale Feier von touristischem Interesse”.

La Tomatina
La Tomatina

La Cordá

Dieses Schießpulver- und Funkenfest findet jeden letzten Sonntag im August 20-25 Minuten lang statt. Sie wurde 2017 zur “Feier von nationalem touristischem Interesse” erklärt und symbolisiert das Ende der lokalen Feierlichkeiten jedes Jahr.

La Cordá
La Cordá

Fiesta de la Vendimia

Eine der wichtigsten Aktivitäten in der Region ist die Weinproduktion, und diese Feier ist ganz diesem Thema gewidmet. Sie wurde erstmals 1948 ins Leben gerufen, als Spanien unter den Folgen des Bürgerkriegs und des Zweiten Weltkriegs litt, um den Geist der Bevölkerung zu erheben, und ist seitdem ein Markenzeichen.

Fiesta de la Vendimia
Fiesta de la Vendimia

Fiesta del Arroz

Ende August und Anfang September kann man in Requena nicht nur guten Wein trinken, sondern auch die besten Paellas der Welt beim internationalen Paella-Wettbewerb verkosten. Die ganze Region feiert Reis und Wein als ihre wichtigsten kulinarischen Besitztümer. Sie wurde 1990 als “Von nationalem touristischem Interesse” erklärt.

Fiesta del Arroz
Fiesta del Arroz

Schlussfolgerung

Spanien ist ein Land mit reicher, alter Geschichte und schönen Festen; fröhliche Menschen und schöne Landschaften. Genießen Sie das reinste ihres Erbes mit diesen Feierlichkeiten in der Nähe des herrlichen Mittelmeers.