Kategorien
Costa Blanca

Beliebte Feste in der Gemeinde Valencia

Valencia ist einer der malerischsten Orte Spaniens und wird durch die lokalen Feierlichkeiten noch farbenfroher. Wenn Sie den wahren spanischen Geist erleben wollen, dürfen Sie diese lokalen Versammlungen und Feste nicht verpassen. Lesen Sie weiter, wählen Sie Ihren Favoriten und tauchen Sie in die spanische Kultur von ihrer besten Seite ein.

Las Fallas

Las Fallas wurde 2016 von der UNESCO zum “Immateriellen Kulturerbe” erklärt, und mehr als nur ein Ereignis ist eine Möglichkeit, die Stadt zu verstehen. Alles, von Denkmälern bis hin zu öffentlichen Veranstaltungen, verschiedene Lichter und Millionen von Blumen überfluten die Stadt und erfüllen sie mit Farbe und Freude. Ein Ereignis wie das für die Virgen de los Desamparados del Día de la Ofrenda zu erleben, ist etwas ganz anderes. Die Feierlichkeiten reichen bis nach Denia.

Las Fallas
Las Fallas

Bous al Carrer

Stiere sind ein integraler Bestandteil der Kultur der Region und daher gibt es viele Feste, die sie mit einbeziehen. Das “Bous al Carrer” umfasst “Bous a la mar” und die regionalen Feste von Pedreguer und San Jaime de Ondara. Diese alten Feiern finden seit Jahrhunderten statt und sind einen Besuch wert.

Bous al Carrer
Bous al Carrer

La Magdalena

La Magdalena de Castellón findet einmal im Jahr im März während einer Woche (von Samstag bis Samstag) statt, in der die ganze Stadt in Farben leuchtet, um die Ursprünge von Castellón als Stadt zu feiern. Während der ganzen Woche finden Konzerte, Pyro-Shows und internationale Musik statt, wobei die leichten Streitwagen den Höhepunkt des Ganzen bilden. Es ist eine Non-Stop-Party-Woche, in der die ganze Familie echte spanische Tradition von ihrer besten Seite genießen kann.

La Magdalena
La Magdalena

Moros y Cristianos

Diese Feierlichkeiten stehen für die Invasion der Iberischen Halbinsel. Der Name “Moros y Cristianos” bedeutet “Mauren und Christen”, und während der Feiertage führen sie den Kampf in einer Parade auf, bei der beide Seiten vertreten sind. Die Kostüme, der Geruch von Schießpulver in der Luft und die Musik machen es zu einem der größten Spektakel Valencias. Es wurde 1980 zum Fest von “internationalem touristischem Interesse” erklärt.

Moros y Cristianos
Moros y Cristianos

Las Hogueras de Alicante

“Die Lagerfeuer von Alicante” sind die perfekte Mischung aus Strand-, Feuer- und Pyroshows, die vom 20. bis zum 24. Juni in Alicante und auch in Javea stattfinden. Die Feierlichkeiten symbolisieren die Ankunft des Sommers, und die ganze Stadt ist daran beteiligt. Sie wurden 1983 als “von internationalem touristischem Interesse” und 2014 als “von immateriellem kulturellem Interesse” erklärt.

Las Hogueras de Alicante
Las Hogueras de Alicante

Misteri d’Elx

“Das Geheimnis von Elche” ist der Name dieses Festes, das für die Menschen in Valencia eines der wertvollsten Juwelen ist. Die Basilica de Santa María de Elche wurde 1931 zum Nationaldenkmal erklärt und 2001 von der UNESCO zum “Immateriellen menschlichen Erbe” erklärt. Diese Feierlichkeiten lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen und finden am 14. und 15. August statt.

Misteri d'Elx
Misteri d’Elx

La Tomatina

Die vielleicht bekannteste aller Feierlichkeiten in der Region ist “La Tomatina”. Bei dieser riesigen Parade sind Tausende von Menschen in eine epische Tomatenschlacht verwickelt, und die ganze Stadt färbt sich jeden letzten Mittwoch im August rot. Sie wurde 1945 gegründet, war in den 50er Jahren verboten, ist aber jetzt wieder da und bekommt jährlich Tausende von Menschen. Seit 2001 ist es eine “Internationale Feier von touristischem Interesse”.

La Tomatina
La Tomatina

La Cordá

Dieses Schießpulver- und Funkenfest findet jeden letzten Sonntag im August 20-25 Minuten lang statt. Sie wurde 2017 zur “Feier von nationalem touristischem Interesse” erklärt und symbolisiert das Ende der lokalen Feierlichkeiten jedes Jahr.

La Cordá
La Cordá

Fiesta de la Vendimia

Eine der wichtigsten Aktivitäten in der Region ist die Weinproduktion, und diese Feier ist ganz diesem Thema gewidmet. Sie wurde erstmals 1948 ins Leben gerufen, als Spanien unter den Folgen des Bürgerkriegs und des Zweiten Weltkriegs litt, um den Geist der Bevölkerung zu erheben, und ist seitdem ein Markenzeichen.

Fiesta de la Vendimia
Fiesta de la Vendimia

Fiesta del Arroz

Ende August und Anfang September kann man in Requena nicht nur guten Wein trinken, sondern auch die besten Paellas der Welt beim internationalen Paella-Wettbewerb verkosten. Die ganze Region feiert Reis und Wein als ihre wichtigsten kulinarischen Besitztümer. Sie wurde 1990 als “Von nationalem touristischem Interesse” erklärt.

Fiesta del Arroz
Fiesta del Arroz

Schlussfolgerung

Spanien ist ein Land mit reicher, alter Geschichte und schönen Festen; fröhliche Menschen und schöne Landschaften. Genießen Sie das reinste ihres Erbes mit diesen Feierlichkeiten in der Nähe des herrlichen Mittelmeers.